Brühwurst

Wie der Name schon sagt, wird die Brühwurst, nachdem das fertige Wurstbrät in die Därme gefüllt wurde, gebrüht - oder auch gebacken beziehungsweise heißgeräuchert-, um ihre verzehrbare Form zu erhalten. Die Brühwurst stellt die größte Untergruppe der Wurstsorten dar und zugleich auch die beliebteste in Deutschland. Jedes Kind liebt beispielsweise Gelbwurst. Deshalb passiert es zum Beispiel hier in Bayern häufig, dass es auch schon mal beim Metzger die eine oder andere Scheibe zugesteckt bekommt. Weitere beliebte Brühwurstsorten sind Lyoner, Bierschinken oder Jagdwurst, welche sie in mehreren Variationen bei uns erwerben können.

Von 1.500 Wurstsorten ist die Brühwurst die wandlungsfähigste unter den Würsten: Mit etwa 800 Sorten stellt sie die größte Gruppe der Würste dar. Ihre Schnittfestigkeit macht sie nicht nur auf dem Brot beliebt, sie wird auch zu anderen Gelegenheiten und Formen gern verspeist.

Herstellung der feinen und groben Brühwurst

Zunächst wird das magere Fleisch grob zerkleinert, dann mit Fett angereichert und in den »Kutter« gegeben. Der Kutter ist ein Mahlwerk, welches das Fleisch nicht nur stark zermahlt, sondern auch eine gute Durchmischung der Bestandteile erlaubt. Damit es beim Kuttern nicht zu einer Gerinnung des Bräts kommt, muss Eis oder geeistes Wasser hinzugegeben werden. So erhält das Brät der feinen Brühwurst einen Wasseranteil von rund 25 Prozent. Je nach angestrebtem Endprodukt können nun Fleischstücke beigegeben werden, die im Ganzen bleiben oder das feine Brät kann zur beliebten Brühwurst weiterverarbeitet werden. Unter den Brühwürsten finden sich auch einige grobe Sorten. Hier werden die Zutaten lediglich durch den Fleischwolf gedreht.

Die Brühwurst garen

Die Brühwurst leitet ihren Namen vom weiteren Verarbeitungsweg ab: Nach dem Abfüllen in Därme oder Formen wird die Wurst noch bei Metzger gebrüht oder gebacken; auch das Heißräuchern ist beliebt. Bei einer Hitzeeinwirkung von etwa 68 °C im Inneren der Wurst kommt es zu der nun gewünschten Gerinnung der Proteine im Muskelfleisch, die der Wurst ihre Schnittfestigkeit verleiht. Brühwurst, die roh zum Konsumenten gelangt, wird vor dem Verzehr meist gebraten.

Von allen geliebte Brühwurst

Verschiedene Brühwurst-Arten zählen zu den beliebtesten Wurstwaren der Deutschen. Unter ihnen finden sich so bekannte Vertreter wie das Frankfurter Würstchen und die Bratwurst. 4,3 kg Würstchen verzehrt der deutsche Verbraucher durchschnittlich pro Jahr. Damit erreicht das Würstchen Platz drei der beliebtesten Würste in Deutschland. Besser unter den Brühwürsten schneidet nur noch die Fleischwurst ab: Sie kann Platz zwei erreichen. Damit ist sie die erfolgreichste Brühwurst.



Wie der Name schon sagt, wird die Brühwurst, nachdem das fertige Wurstbrät in die Därme gefüllt wurde, gebrüht - oder auch gebacken beziehungsweise heißgeräuchert-, um ihre verzehrbare Form zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Brühwurst

Wie der Name schon sagt, wird die Brühwurst, nachdem das fertige Wurstbrät in die Därme gefüllt wurde, gebrüht - oder auch gebacken beziehungsweise heißgeräuchert-, um ihre verzehrbare Form zu erhalten. Die Brühwurst stellt die größte Untergruppe der Wurstsorten dar und zugleich auch die beliebteste in Deutschland. Jedes Kind liebt beispielsweise Gelbwurst. Deshalb passiert es zum Beispiel hier in Bayern häufig, dass es auch schon mal beim Metzger die eine oder andere Scheibe zugesteckt bekommt. Weitere beliebte Brühwurstsorten sind Lyoner, Bierschinken oder Jagdwurst, welche sie in mehreren Variationen bei uns erwerben können.

Von 1.500 Wurstsorten ist die Brühwurst die wandlungsfähigste unter den Würsten: Mit etwa 800 Sorten stellt sie die größte Gruppe der Würste dar. Ihre Schnittfestigkeit macht sie nicht nur auf dem Brot beliebt, sie wird auch zu anderen Gelegenheiten und Formen gern verspeist.

Herstellung der feinen und groben Brühwurst

Zunächst wird das magere Fleisch grob zerkleinert, dann mit Fett angereichert und in den »Kutter« gegeben. Der Kutter ist ein Mahlwerk, welches das Fleisch nicht nur stark zermahlt, sondern auch eine gute Durchmischung der Bestandteile erlaubt. Damit es beim Kuttern nicht zu einer Gerinnung des Bräts kommt, muss Eis oder geeistes Wasser hinzugegeben werden. So erhält das Brät der feinen Brühwurst einen Wasseranteil von rund 25 Prozent. Je nach angestrebtem Endprodukt können nun Fleischstücke beigegeben werden, die im Ganzen bleiben oder das feine Brät kann zur beliebten Brühwurst weiterverarbeitet werden. Unter den Brühwürsten finden sich auch einige grobe Sorten. Hier werden die Zutaten lediglich durch den Fleischwolf gedreht.

Die Brühwurst garen

Die Brühwurst leitet ihren Namen vom weiteren Verarbeitungsweg ab: Nach dem Abfüllen in Därme oder Formen wird die Wurst noch bei Metzger gebrüht oder gebacken; auch das Heißräuchern ist beliebt. Bei einer Hitzeeinwirkung von etwa 68 °C im Inneren der Wurst kommt es zu der nun gewünschten Gerinnung der Proteine im Muskelfleisch, die der Wurst ihre Schnittfestigkeit verleiht. Brühwurst, die roh zum Konsumenten gelangt, wird vor dem Verzehr meist gebraten.

Von allen geliebte Brühwurst

Verschiedene Brühwurst-Arten zählen zu den beliebtesten Wurstwaren der Deutschen. Unter ihnen finden sich so bekannte Vertreter wie das Frankfurter Würstchen und die Bratwurst. 4,3 kg Würstchen verzehrt der deutsche Verbraucher durchschnittlich pro Jahr. Damit erreicht das Würstchen Platz drei der beliebtesten Würste in Deutschland. Besser unter den Brühwürsten schneidet nur noch die Fleischwurst ab: Sie kann Platz zwei erreichen. Damit ist sie die erfolgreichste Brühwurst.

Topseller
Kümmelwurst Kümmelwurst
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (10,90 € * / 1 Kg)
ab 5,45 € *
Gelbwurst Gelbwurst
Eine Bestelleinheit 0.9 Kg (10,50 € * / 1 Kg)
9,45 € *
Kosakenwurst Kosakenwurst
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (11,50 € * / 1 Kg)
ab 5,75 € *
Ei-Pastete Ei-Pastete
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (11,90 € * / 1 Kg)
ab 5,95 € *
Bierschinken Bierschinken
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (14,90 € * / 1 Kg)
ab 7,45 € *
Jagdwurst Jagdwurst
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (12,50 € * / 1 Kg)
ab 6,25 € *
Champignonwurst Champignonwurst
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (10,90 € * / 1 Kg)
ab 5,45 € *
Putenbierschinken Putenbierschinken
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (13,90 € * / 1 Kg)
ab 6,95 € *
Bierschinken
Bierschinken
Bierschinken - Ein Aufschnitt-Klassiker in höchster Qualität und 60 Prozent Schinkenwürfeleinlage.
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (14,90 € * / 1 Kg)
ab 7,45 € *
Gelbwurst
Gelbwurst
Nur mit feinem Kochsalz ganz ohne Nitrit wird unsere Gelbwurst rein aus Schweinefleisch hergestellt.
Eine Bestelleinheit 0.9 Kg (10,50 € * / 1 Kg)
9,45 € *
Putenbierschinken
Putenbierschinken
Mit einer pfefferbetonten Würzung, mit edlem Muskat, Koriander und Ingwer gewürzt.
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (13,90 € * / 1 Kg)
ab 6,95 € *
Putenjagdwurst
Putenjagdwurst
Bei unserer Putenjagdwurst können Sie sicher sein: Garantiert rein Pute!
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (12,90 € * / 1 Kg)
ab 6,45 € *
Putenlyoner
Putenlyoner
Eine magere Wurstsorte für alle Genießer, die Wert auf eine fettarme Ernährung legen. Natürlich rein Pute!
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (10,90 € * / 1 Kg)
ab 5,45 € *
Jagdwurst
Jagdwurst
Unsere Jagdwurst ist eine herzhafte Aufschnittwurst, dabei ganz besonders mager.
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (12,50 € * / 1 Kg)
ab 6,25 € *
Jägerwurst
Jägerwurst
Unsere Jägerwurst – eine herzhaft, delikate Wurstsorte mit ganzen getrockneten Pfefferkörnern.
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (13,50 € * / 1 Kg)
ab 6,75 € *
Kümmelwurst
Kümmelwurst
Unsere Kümmelwurst – ein feinwürziger Geschmack! Wer Kümmel mag, wird diese Wurst lieben.
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (10,90 € * / 1 Kg)
ab 5,45 € *
Champignonwurst
Champignonwurst
Champignonwurst mit leckeren Champignons – ein unvergleichliches Geschmackserlebniss.
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (10,90 € * / 1 Kg)
ab 5,45 € *
Kosakenwurst
Kosakenwurst
Unsere Kosakenwurst speziell für die Liebhaber eines etwas kräftigeren Geschmacks!
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (11,50 € * / 1 Kg)
ab 5,75 € *
Ei-Pastete
Ei-Pastete
Ein Blickfang auf jedem Fest! Die Ei-Pastete wird ganz ohne Darm in eine spezielle Vierkantform gefüllt.
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (11,90 € * / 1 Kg)
ab 5,95 € *