Nackensteaks nach Jägerart

Mit Räucherbauch, Zwiebeln und Pilzen

Nackensteaks lassen nicht nur auf dem Grill zubereiten. Auch in der Pfanne gebraten sind sie ein Gaumenschmaus. Mit leckeren Pilzen, Räucherbauch und Zwiebeln (nach Jägerart) runden sie das Geschmackserlebnis richtig ab.

  • Arbeitszeit: 45 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: Stufe 2 / 5

Zutaten (Für 4 Personen):



Zubereitung:

1.) Nackensteaks vom ganzen Schweinehals schneiden und anschließend klopfen.

2.) Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und ca. 10 kurzbraten. Steaks erst wenden, wenn eine Seite braun ist.

Unser Tipp: Führen Sie eine Druckprobe durch. Das Fleisch ist durchgebraten, wenn es bei Fingerdruck kaum nachgibt.

3.) Unseren Murachtaler Räucherbauch würfeln und in der Pfanne auslassen.

4.) Eine Zwiebel schälen und würfeln.

5.) Die Zwiebel in der Pfanne hellbraun anbraten.

6.) 300g Champignons putzen oder häuten, in Scheiben schneiden und dazugeben.

7.) Mit Pfeffer würzen, die Petersilie waschen, zerkleinern und dazugeben.

8.) Dazu passen gut Pommes Frites und ein Saisonsalat.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Schweinehals ohne Knochen Schweinehals ohne Knochen
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (9,90 € * / 1 Kg)
ab 4,95 € *
Murachtaler Räucherbauch Murachtaler Räucherbauch
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (12,90 € * / 1 Kg)
ab 6,45 € *