Salami

Salami besteht meistens aus Schweine- und/oder Rindfleisch und erhält durch das Lufttrocknen ihre bissfeste Konsistenz. Freuen Sie sich auf ein breitgefächertes Angebot an Salamispezialitäten, bei dem einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Diese unterscheiden sich sowohl durch Aussehen, als auch durch Geschmack und Konsistenz. Neben Klassikern wie unserer Haussalami, luftgetrockneter Salami oder unserer Bauerncervelat, erwarten Sie auch echte kulinarische Leckerbissen wie unsere Knoblauchsalami oder unsere Winzersalami mit Weinaroma. Unsere Rohpolnischen oder Pfefferbeißer isst man am besten unterwegs direkt von der Hand, während unsere weiße Landsalami oder unser Kräutertaler jede Brotzeit zum Genuss machen. Aber wählen Sie doch selbst, welche unserer schmackhaften Salamis Ihnen am meisten zusagt!

Die Salami stammt aus Italien und gehört zu den Dauerwürsten. Somit handelt es sich bei der Salami um eine Rohwurstsorte. Schon ihr Name gibt Aufschluss über das Herstellungsverfahren: Der Name der Wurst leitet sich von dem italienischen Wort »Sale« für Salz ab. Durch diese Konservierungsmethode ist die Salami bestens geeignet für die dauerhafte Aufbewahrung in heißen Regionen. Ebenso bewirkt die Wärme bei anhaltender Frischluftzirkulation eine Lufttrocknung. Dadurch intensiviert sich der Geschmack deutlich, auch wenn die Wurst durch den Verlust der Feuchtigkeit an Gewicht verliert. Mikroorganismen bilden dabei den weißen Edelschimmel auf der Außenseite.

Die typische italienische Salami

Italien kennt mehr als 40 Sorten Salami. Die ursprünglichste Form der italienischen Wurstspezialität enthält immer Esel- oder Maultierfleisch, was auch heute noch zu den Delikatessen unter den italienischen Dauerwürsten zählt. Groß gehackt und fest gestopft wird die vorbereitete Wurstmasse dicht mit einem Faden umwickelt oder in eine feste Haut gegeben. Neben den verwendeten Fleischsorten verleihen Gewürze und gelegentlich Salpeter der Salami ihren typischen Geschmack.

Heute wird die Salami auch in Italien unter Verwendung von Rind- oder Schweinefleisch hergestellt. In der Regel wird sie durch Lufttrocknung haltbar gemacht. Allerdings bilden die Sorten Salame Secondigliano und Salame Napoli hier eine Ausnahme: Sie werden leicht geräuchert.

Salami aus Frankreich und Ungarn

Durch den Handel kam die Dauerwurst auch in andere Regionen Europas und erfreute sich großer Beliebtheit. So kennen wir heute neben den italienischen auch Sorten aus Frankreich und Ungarn. In Frankreich findet besonders das Fleisch älterer Schweine Verwendung. Gewürzt wird mit Meersalz und Pfeffer. Auch bei der französischen Salami wird die Wurst unter Verwendung von Mikroorganismen fermentiert.

Die ungarische Salami geht zurück auf den Wurstwarenhersteller Mark Pick, der 1883 mit der Produktion im eigenen Land begann. Lokale Vorlieben im Hinblick auf den Geschmack brachten bald eigene Würzmischungen hervor, welche die ungarische Salami heute stark von dem italienischen Original unterscheidet.



Salami besteht meistens aus Schweine- und/oder Rindfleisch und erhält durch das Lufttrocknen ihre bissfeste Konsistenz. Freuen Sie sich auf ein breitgefächertes Angebot an Salamispezialitäten, bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Salami

Salami besteht meistens aus Schweine- und/oder Rindfleisch und erhält durch das Lufttrocknen ihre bissfeste Konsistenz. Freuen Sie sich auf ein breitgefächertes Angebot an Salamispezialitäten, bei dem einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Diese unterscheiden sich sowohl durch Aussehen, als auch durch Geschmack und Konsistenz. Neben Klassikern wie unserer Haussalami, luftgetrockneter Salami oder unserer Bauerncervelat, erwarten Sie auch echte kulinarische Leckerbissen wie unsere Knoblauchsalami oder unsere Winzersalami mit Weinaroma. Unsere Rohpolnischen oder Pfefferbeißer isst man am besten unterwegs direkt von der Hand, während unsere weiße Landsalami oder unser Kräutertaler jede Brotzeit zum Genuss machen. Aber wählen Sie doch selbst, welche unserer schmackhaften Salamis Ihnen am meisten zusagt!

Die Salami stammt aus Italien und gehört zu den Dauerwürsten. Somit handelt es sich bei der Salami um eine Rohwurstsorte. Schon ihr Name gibt Aufschluss über das Herstellungsverfahren: Der Name der Wurst leitet sich von dem italienischen Wort »Sale« für Salz ab. Durch diese Konservierungsmethode ist die Salami bestens geeignet für die dauerhafte Aufbewahrung in heißen Regionen. Ebenso bewirkt die Wärme bei anhaltender Frischluftzirkulation eine Lufttrocknung. Dadurch intensiviert sich der Geschmack deutlich, auch wenn die Wurst durch den Verlust der Feuchtigkeit an Gewicht verliert. Mikroorganismen bilden dabei den weißen Edelschimmel auf der Außenseite.

Die typische italienische Salami

Italien kennt mehr als 40 Sorten Salami. Die ursprünglichste Form der italienischen Wurstspezialität enthält immer Esel- oder Maultierfleisch, was auch heute noch zu den Delikatessen unter den italienischen Dauerwürsten zählt. Groß gehackt und fest gestopft wird die vorbereitete Wurstmasse dicht mit einem Faden umwickelt oder in eine feste Haut gegeben. Neben den verwendeten Fleischsorten verleihen Gewürze und gelegentlich Salpeter der Salami ihren typischen Geschmack.

Heute wird die Salami auch in Italien unter Verwendung von Rind- oder Schweinefleisch hergestellt. In der Regel wird sie durch Lufttrocknung haltbar gemacht. Allerdings bilden die Sorten Salame Secondigliano und Salame Napoli hier eine Ausnahme: Sie werden leicht geräuchert.

Salami aus Frankreich und Ungarn

Durch den Handel kam die Dauerwurst auch in andere Regionen Europas und erfreute sich großer Beliebtheit. So kennen wir heute neben den italienischen auch Sorten aus Frankreich und Ungarn. In Frankreich findet besonders das Fleisch älterer Schweine Verwendung. Gewürzt wird mit Meersalz und Pfeffer. Auch bei der französischen Salami wird die Wurst unter Verwendung von Mikroorganismen fermentiert.

Die ungarische Salami geht zurück auf den Wurstwarenhersteller Mark Pick, der 1883 mit der Produktion im eigenen Land begann. Lokale Vorlieben im Hinblick auf den Geschmack brachten bald eigene Würzmischungen hervor, welche die ungarische Salami heute stark von dem italienischen Original unterscheidet.

Topseller
Rohpolnische Rohpolnische
Eine Bestelleinheit 0.3 Kg (11,90 € * / 1 Kg)
3,57 € *
Salamibrezen Salamibrezen
Eine Bestelleinheit 0.2 Kg (29,50 € * / 1 Kg)
5,90 € *
Handwürstl Handwürstl
Eine Bestelleinheit 0.1 Kg (22,00 € * / 1 Kg)
2,20 € *
Thüringer Knackwurst mit Kümmel Thüringer Knackwurst mit Kümmel
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (10,90 € * / 1 Kg)
5,45 € *
Grobe Mettwurst Grobe Mettwurst
Eine Bestelleinheit 0.8 Kg (10,90 € * / 1 Kg)
8,72 € *
Haussalami mini Haussalami mini
Eine Bestelleinheit 0.4 Kg (16,50 € * / 1 Kg)
6,60 € *
Feine Mettwurst Feine Mettwurst
Eine Bestelleinheit 0.8 Kg (9,90 € * / 1 Kg)
7,92 € *
"Teunzer" Minisalami "Teunzer" Minisalami
Eine Bestelleinheit 0.4 Kg (17,50 € * / 1 Kg)
7,00 € *
1 von 2
Salamibrezen
Salamibrezen
Der Partysnack für Groß und Klein
Eine Bestelleinheit 0.2 Kg (29,50 € * / 1 Kg)
5,90 € *
Pfefferbeißer
Pfefferbeißer
Ideal als Reiseproviant, als Imbiss zwischendurch oder als schmackhafte Beigabe für Geschenkkörbe.
Eine Bestelleinheit 0.35 Kg (11,89 € * / 1 Kg)
4,16 € *
Rohpolnische
Rohpolnische
Unsere Rohpolnische ist ein herzhafter Leckerbissen, der einfach kalt aus der Hand gegessen werden kann.
Eine Bestelleinheit 0.3 Kg (11,90 € * / 1 Kg)
3,57 € *
Plocksalami
Plocksalami
Unsere ausgezeichnete Plocksalami wird aus bestem Fleisch und Speck hergestellt.
Eine Bestelleinheit 0.8 Kg (13,90 € * / 1 Kg)
11,12 € *
Weiße Land-Salami
Weiße Land-Salami
Landsalami das sagt der Name schon: Rustikal, kräftig, deftig im Geschmack.
Eine Bestelleinheit 0.9 Kg (16,90 € * / 1 Kg)
15,21 € *
Pfeffersalami
Pfeffersalami
Unsere Pfeffersalami Genuss mit echtem Tellicherry-Pfeffer!
Eine Bestelleinheit 1 Kg
17,90 € *
Knoblauchsalami
Knoblauchsalami
Wer den Geschmack von Knoblauch liebt, sollte diese Knoblauchsalami probieren!
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (17,90 € * / 1 Kg)
8,95 € *
Luftgetrocknete Salami
Luftgetrocknete Salami
Einzigartige Luftgetrockente Salami, hergestellt nach vererbten Geheimrezepten.
Eine Bestelleinheit 0.43 Kg (13,93 € * / 1 Kg)
5,99 € *
Bauernsalami
Bauernsalami
Unsere Bauernsalami wird nach dem GDL-Reife- verfahren hergestellt – ein echter Genuss.
Eine Bestelleinheit 0.7 Kg (16,90 € * / 1 Kg)
ab 11,83 € *
Bauerncervelat
Bauerncervelat
Unsere Bauerncervelat  wird nach dem GDL-Reife- verfahren hergestellt – ein echter Genuss.
Eine Bestelleinheit 0.5 Kg (15,90 € * / 1 Kg)
ab 7,95 € *
Edelsalami
Edelsalami
Ein südländischer Leckerbissen für alle Liebhaber von edler Salami.
Eine Bestelleinheit 1.1 Kg (17,90 € * / 1 Kg)
19,69 € *
Grobe Mettwurst
Grobe Mettwurst
Schiessl - grobe Mettwurst. Eine besondere Spezialität! 
Eine Bestelleinheit 0.8 Kg (10,90 € * / 1 Kg)
8,72 € *
Feine Mettwurst
Feine Mettwurst
Würzig fein – so muss sie sein! Unsere feine Mettwurst ist besonders streichfähig.
Eine Bestelleinheit 0.8 Kg (9,90 € * / 1 Kg)
7,92 € *
Haussalami mini
Haussalami mini
Haussalami mini - die kleine Schwester unserer beliebten Haussalami.
Eine Bestelleinheit 0.4 Kg (16,50 € * / 1 Kg)
6,60 € *
TIPP!
Haussalami
Haussalami
Unsere köstliche Haussalami wird aus bestem Fleisch und Speck hergestellt.
Eine Bestelleinheit 0.8 Kg (15,90 € * / 1 Kg)
12,72 € *
Kräutertaler
Kräutertaler
Geschmacklich überzeugt die Kräutertaler Rohwurst durch ihren ausgewogen-würzigen Geschmack.
Eine Bestelleinheit 0.9 Kg (16,90 € * / 1 Kg)
15,21 € *
1 von 2